CIA Radio Tune In Options:

Chat and Tune In (new Windows) Laut.fm                    Radio.de (There is also a mobile app)
Tune In Radio (There is also a mobile app) Phonostar Streamfinder
Liveradio.de    

 

Deutsch

Herzlich Willkommen bei CIA, Guest!
 
Mainstream kann jeder, die wahre Kunst liegt in der Individualität.

Wir haben es zu unserer Aufgabe gemacht, unbekanntere Künstler zu unterstützen.
Es ist heutzutage nicht leicht als Künstler, egal welche Art der Kunst man erschafft, die Menschen zu erreichen. Dabei möchten wir helfen!


Grundsätzlich gilt bei uns:


-    Alle Rechte bleiben beim Künstler, wir wollen nur die nichtexclusiven Rechte um die Werke veröffentlichen zu können.


-    Für Künstler und Fans fallen keinerlei Kosten an.  Wir verlangen grundsätzlich kein Geld für die Werke der Künstler, bieten aber die Möglichkeit an, freiwillig etwas zu bezahlen. Eventuelle Einnahmen werden genutzt, um unsere Unkosten zu reduzieren.


-    Die Künstler entscheiden selbst bei welchen Aktionen von uns sie mitmachen. Die einzelnen Aktionen sind unabhängig voneinander.


-    Jede Kunstform und jedes Genre ist willkommen solange es irgendwie in die schwarze Szene passt.


-    Auch wenn gerade keine Aktion läuft, können sich Künstler jederzeit bei uns melden. Wir werden versuchen, für jede Kunstform einen individuellen Weg zu finden.


-    Wir sind jederzeit zur Zusammenarbeit mit anderen Organisationen bereit. Egal ob Label, Magazin, Radio, Supporter oder sonstiges.


Wenn du dich mit kreativen Werken beteiligen möchtest,  melde dich einfach bei uns oder mach bei den Aktionen mit.


Wenn du uns unterstützen möchtest, kannst du für die Downloads bezahlen, über PayPal spenden oder in unserem Shop einkaufen. Natürlich kannst du uns auch unterstützen, indem du unsere Seite oder Beiträge teilst. Wenn du gerne noch mehr machen möchtest melde dich einfach bei uns.

Und nun wünschen wir dir viel Spaß beim stöbern!
Das CIA Team

English

Welcome to the CIA, Guest!

 

Everyone does mainstream, the real art is the individuality.

 

We have made it our mission to support unknown artists.
Nowadays it is not easy as an artist, no matter what type of art you create, to reach the people.  We want to help!


The basic rule for us:


- All rights remain with the artist, we want to publish only the non-exclusive rights to the works.


- For artists and fans are no costs. We generally do not charge for the works of the artist, but offer the possibility to voluntarily pay anything. Any revenue will be used to reduce our expenses.


- The artists decide at what options they join. The individual actions are independent.


- Every art form and each genre is welcome as long as it somehow fits into the dark scene.


- Even if just running no action, artists can always contact us. We will try to find an individual path for each art form.


- We are always ready to cooperate with other organizations. Whether label, magazine, radio, or other supporter.


If you wish to contribute with creative works, please get in touch with us or engage in the actions.


If you wish to support us, you can pay for downloads, donate via PayPal or shopping in our shop. Of course you can also help by sharing our page, or contributions. If you like to make more just want to sign up with us.

And now we wish you lots of fun browsing!
The CIA team

 

 

for Artists

Release options:

Compilation

Be a part of the CIA Compilations. Send 1 or 2 Songs (wav or mp3 320 kb/s), a picture, project description and web links. If we like the Sound – you are on board. And you will be linked as artist for lifetime (of this website). All releases are under creative commons license and as “Name your price” downloads.

More information’s here

 

Album / EP

It`s possible to release your Album or EP. You will earn no money with the release, but you get a release and promotion from us.

If we earn money with the releases we use it to reduce our cost and for buying more free downloads if we need.

Contact us

 

Radio options:

Newcomershow

Send us your music (+description) and get introduced in the Newcomershow. All songs in the Newcomershow are in the Newcomercharts too.

More information’s here

 

Autodj + Live shows

All songs from the Compilations, Releases and Newcomershows will be uploaded on our AutoDJ and played in our Live shows. It`s possible to send us music only for AutoDJ and Live shows (No Newcomershow, No Newcomercharts).

Contact us

 

Remix options:

Alltime Remixes

We have remixkits for you anytime.

You can remix it and if you want remixes of your music you can send your remixkits. All good remixes will released.

More informations here

 

We need a filled out email form from all artists to release their songs (if you signed by a label we need the filled out form from your label)!

And we need a filled out email form of all unreleased Songs for radio playing!

 

for Visitors

Release option:

Compilation, Album or EP – All our releases are “Name your price” downloads (No minimum). If you pay something for a release, you support our project and reduce our costs.

Get it here

 

Shopping option:

Get a original CIA, CIA Radio  , LaUD23 Shirt or something else in our shop.

Go shopping

 

 

Radio option:

Good music 24/7. AutoDJ + Playlists + Live shows.

Tune in and have Fun.  Visit our chat to write with the Live show presenter.

More informations here

 

Video option:

Videos from our artists, Gothic, Fun and much more in our playlists

Watch here

 

Game option:

We have some flash games for your fun.

Play a game

 

Karneval der Gothics

Karneval der Gothics

Besten Dank an alle und natürlich befindet sich auch die Schwarze Szene im Wandel der Zeit. Aber bedeutet das auch, dass die Gewandung mehr einer Modeschau gleicht, um zu sehen, wer schöner ist und das kostspieligere Kostüm trägt? Und bedeutet dies auch, dass man die Grundwerte, das, was die Szene ausmacht, einfach über den Haufen wirft? Es gibt so viele Narzisschen, denen es schon zu viel wird, jemand anderem als sich selbst zu helfen. Da trennt sich halt der Spreu von Weizen, wenn man nur auf sein schönes, blank poliertes Äußeres achtet und dieses Scheinimage aufrechterhalten will, egal mit welchen Mitteln. Nur keine Risse in die Fassade bekommen, wenn man mal mit einer ehrlichen Meinung konfrontiert wird, die einem vermeintlich schaden könnte. Ergo – das, was die Szene einst ausgemacht hat: Der Zusammenhalt, das Anderssein, im Leben und dem Tod mehr zu sehen, als nur immer die Ablenkmentalität der Menschen, die mit ihrem Dasein nicht zufrieden sind und für die der Tod das Schlimmste ist, was einem passieren kann, fehlt ganz einfach oder wird immer weniger. Die Szene ist einfach so vielfältig und interessant, dass es Personen gibt, die sozusagen zwischen den einzelnen Unterteilungen, sei es Mittelalter, Hard Rock, Steam Punk, etc.. ihren Weg finden. Da spricht ja auch nichts dagegen, das mache ich auch. Was ich nicht gut finde, ist, dass die Szene ziemlich stark von Elementen unterwandert ist, sodass man sich schon fragt, ob das sein muss. Der Kommerz hält Einzug und jeder nickt im gleichen Takt mit seinem Kopf, obwohl sein Gehirn eigentlich schalten müsste, dass da irgendwas nicht ganz stimmen kann... – ist ja nur ein Text aus der rechten Szene, aber egal, den da oben versteht man eh nicht und alle nicken mit. Gehts noch?? Nur weil die da oben schwarze Uniformen tragen, sind das noch lange nicht Gleichgesinnte! Oder warum sind so viele Gothics im Pflegebereich tätig? Logisch – weil sie was für andere Menschen übrig haben, ein Grundstock des "Gothic-Seins". Die haben sogar für solche was übrig, die man längst abgeschrieben hat. Kranke, Sterbende oder am Rande der Gesellschaft Lebende. Nur – wie passt das zusammen, wenn man bei Leuten aus der Szene Posts findet, die sozusagen die Propaganda für eine gewisse Partei machen? DIE haben bestimmt kein Herz für Aussätzige oder Harz 4-Empfänger – höchstens, wenn man ihre Stimmen noch brauchen könnte, aber dann – weg damit...

Wie schon jeder mitbekommen haben sollte, steht die Steampunk-Szene sehr hoch im Kurs und für mich ist es jedes mal eine Wohltat, die vortrefflich gekleideten Herrschaften (Damen und Herren) zu betrachten. Nur leicht verwundert war ich, als ich zur Karnevalszeit beim Globus in Köln Steampunk-Kostüme neben Iron Man-Rüstung und Cinderallas Abendgardrobe hängen sah. Na ja, der Kommerz greift um sich und warten wir mal ab, wer damit beim nächsten Treffen zu sehen ist.

Da stellt sich mir doch die Frage: Ist das jetzt Gewandung oder Verkleidung?

Trägt man dies, weil es grad Mode ist oder ist es aus Leidenschaft?

Ich kenne da viele Damen, die sich da immer mit Hingabe der Selbstgestaltung oder Verzierung ihrer Gewandungen stundenlang widmen und dann gibt es halt auch andere, die eben nicht das Können, aber das nötige Kleingeld dafür haben. Sei's drum, es kommt auf die innere Einstellung an. Jede Dame ist auf ihre Art eine Schönheit, doch manch einer muss man erst sagen, dass sie nicht alleine auf der Welt ist: Narzisschen. Übrigens trifft das nicht nur bei Frauen zu...

Für mich als Schriftsteller ist es immer sehr interessant, wer hinter dieser Gewandung steckt – oder sagen wir lieber, welche Geschichte dahinter zum Vorschein kommt. Und ganz ehrlich: tiefere Recherche ist manchmal nicht notwendig, wenn man bei den ganzen Fotos nur immer eine Person erkennt oder halt immer das gleiche Umfeld (Menschen und Sonstiges).

Nun zurück zur Musik – täuscht es mich oder geht es anderen, älteren Semester genauso? Die EBM-Musik erinnert mich immer an die gute alte Loveparade, nur halt im neuzeitlichen Kleid: aggressiver, noch unverständlicher – aber vielleicht soll man die Texte ja gar nicht verstehen... Ist vielleicht besser so... (Siehe oben)

Aber egal, wie bei jedem Musikkonsum geht es ja nur um das Eine: Abschalten und der Realität einfach mal entfliehen. Ob man jetzt dazu tanzen kann oder nicht, zählt nicht. Es spielt keine Rolle ob man das mit der rustikalen Blasmusik, den steril klingenden Synthesizerklängen, den harten Riffs einer Gitarre oder gar den zarten Klängen eines Streichorchesters macht. Nur eins ist sehr bedenklich: wenn die Entwicklung eines Musikstil eine Richtung einschlägt, die man nicht nachvollziehen kann.

Was bitte hat ein Popschlager mit den düsteren Klängen der Schwarzen Szene zu tun? Doch manche gräflichen Fans sind so hardcore, dass sie bei einem Konzert nicht einmal merken, dass sie vom Helene-Fischer-Fanclub umringt werden und ihr Idol einen jahrelangen Bühnentod in und außerhalb der Medien inszeniert. Mit Vermerk: Nebenbei reißt dieser „Teuflische Kerl“ noch eingefleischte Schwarze Musikerseelen mit, um seinen Abgang noch lange, sehr lange hinauszuzögern.

Resumee: Zum Glück gibt’s für jeden Geschmack das Passende in der Szene und man muss ja nicht ALLES mitmachen oder bei ALLEM mitnicken. Doch ab und zu mal den Kopf einschalten und eine eigene Meinung haben, schadet nicht.

Der Baron

Der Baron (Facebookseite)

Enter the dark side of DER BARON (Facebookseite)

 

Carnival of Gothics

 

Carnival of Gothics

Many thanks to all of you and of course the dark scene is also changing over time. But does this mean that the garment is more like a fashion show to see who is more beautiful and carries the more costly costume?

And does this also mean that the basic values, what makes up the scene, are simply overpopulated?

There are so many narcissists who are already too much to help someone else than themselves. Then the chaff of wheat separates, if one only pays attention to its beautiful, brightly polished exterior and wants to maintain this illusion, no matter what means.

Just do not get any cracks in the façade, if you are faced with an honest opinion that might hurt you. Ergo - what the scene once once stated: the cohesion, the differentness, in life and death, to see more than just the distractingness of the people, who are not content with their existence and for which death is the worst, What can happen to you, is quite simple or less and less. The scene is just so varied and interesting that there are people who find their way between the individual divisions, be it medieval, hard rock, steampunk, etc., so to speak. There is nothing against it, I also do.

What I do not like is that the scene is very much under the influence of elements, so you have to ask yourself if it has to be. The commercial is coming in and everyone nods in the same rhythm with his head, although his brain should actually switch that something can not quite be right ... - is only a text from the right scene, but no matter which one is up there Eh not and all nod with.

Are you crazy?? Just because they are wearing black uniforms up there are not the same thing in common! Or why are so many gothics active in the care sector? Logically - because they have what other people have left, a foundation of "gothic being". They have even left for something that has long been depreciated. Sick, dying or living on the fringe of society. Only - how does it fit together when people from the scene find posts, so to speak, the propaganda for a certain party? They certainly have no heart for lepers or Hartz 4 recipients - at most if their voices could still be needed, but then - away with it ...

As everyone has already noticed, the steampunk scene is very high in the course and for me it is every time a treat to look at the well dressed ladies and gentlemen. I was only slightly astonished when I saw Steampunk costumes hanging next to Iron Man armor and Cinderallas evening gardet at the Carnival season at the Globus in Cologne. Well, the commercial is taking place and we wait to see who is to be seen at the next meeting.

The question now arises: Is that now garment or disguise?

Do you wear this because it is fashionable or is it out of passion?

I know there many ladies, who always dedicate themselves with the dedication of the self-design or decorating their garments for hours and then there are also others, which have not just the skill, but the necessary small money for it. Be it drum, it depends on the inner attitude. Each lady is a beauty in her own way, but some one has to say that she is not alone in the world: narcissists. By the way, this does not only apply to women ...

For me as a writer, it is always very interesting to know who is behind this garment - or rather tell us which story is behind it. And honestly, deeper research is sometimes not necessary, if one only with the whole photos only one person recognizes or just always the same environment (humans and other).

Now back to music - is it me or is it different, older semesters the same? The EBM music reminds me always of the good old love parade, only in the modern dress: more aggressive, even more incomprehensible - but perhaps one should not understand the lyrics yes ... Is perhaps better so ... (See above)

But no matter, as with every music consumption it is only about the one thing: shutting down and the reality simply escape. Whether or not you can dance to it now does not count. It does not matter whether you use the rustic brass, the stereophonic synth sounds, the hard riffs of a guitar or even the delicate sounds of a string orchestra.

Only one thing is very serious: if the development of a music style is a direction that can not be comprehended.

What does a pop song have to do with the gloomy sounds of the dark scene? But some countless fans are so hardcore that they do not even realize that they are surrounded by the Helene Fischer fan club and their idol stages a year long stage death in and outside the media. By the note: By the way, this "devilish fellow" still tears ingrained black music souls to delay his departure for a long, very long time.

Resumee: Luckily there is for every taste the right thing in the scene and you do not have to take ALL anything or at all. But once in a while turn on the head and have their own opinion, does not hurt.

Der Baron

Der Baron (Facebooksite)

Enter the dark side of DER BARON (Facebooksite)

 

CIA  We get you all!